Defiance TRION Worlds baut weiter ab

TRION Worlds: Schließung des europäischen Publishing Studios in Guildford

Nachdem sich TRION Worlds aus San Diego zurückgezogen hat, wird jetzt auch das Publishing Büro in Europa geschlossen. Der Schließung der Studios liegt eine Umstrukturierung des Unternehmens zugrunde.

TRION Worlds baut mächtig an seiner Struktur, nachdem erst vor kurzem das Entwicklerstudio in San Diego geschlossen wurde, ist jetzt das Publishing Studio für Europa dran. Es wird also ruhig im englischen Guildford, zumindest was das Bürogebäude von TRION Worlds anbelangt.

Die lokalisierten Fassungen der bestehenden und noch kommenden Spiele von TRION Worlds müssen jedoch nicht unter der Schließung leiden, so Jonathan Goddard, der Director of Communications für TRION Worlds Europe. Die gesamte Lokalisierungsarbeit und der Support wird in das Studio in Redwood City, Kalifornien, verlegt und von dort aus fortgesetzt.

In Redwood läuft auch die Entwicklung von Defiance weiter, so wie es aussieht, werden die Entwicklungsarbeiten in Redwood konzentriert, da die neuen Titel End of Nations und ArcheAge auch von Redwood aus betreut werden. Scott Hartsman übernahm den CEO-Posten von Lars Butler bei TRION Worlds in der letzten Woche.

Wie die Umstrukturierung bei TRION Worlds weiter abläuft, kannst Du bei uns weiterverfolgen, sofern es weitere große Schritte gibt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours