Defiance Aftermath Screenshot

Aftermath-Update für Defiance veröffentlicht

Trion Worlds hat mit Aftermath ein neues Update für den Online-Shooter Defiance veröffentlicht.

Die Erweiterung Aftermath kann kostenlos für den Online-Shooter Defiance heruntergeladen werden. Das Update baut auf dem Finale der zweiten Staffel der TV-Serie auf und die Spieler zu vielen verschiedenen Orten – vom Silicon Valley bis hin zu Paradise –, während die Welt am Rande eines Krieges zwischen der Earth Republic und dem Votaner Kollektiv steht.

Während der neuen Missionen in Aftermath tretet ihr vielen neuen Gegnern gegenüber und beteiligt euch an interessanten Aktivitäten und Ereignissen. Zudem wurden die Bereiche der kooperativen und kompetitiven Multiplayer Erfahrung von Staffel 2 erweitert. Stellt euch auf viele neue Herausforderungen und Abenteuer ein, die ihr entweder gemeinsam im Team oder gegeneinander erleben könnt. Die neuen Missionen erzählen zudem die spannende Geschichte von Defiance weiter und ihr dürft euch auf einige Überraschungen einstellen.

Zudem wird im Rahmen der Feiertage im November im Spiel das Ernte-Fest in der New Frontier abgehalten. Dieses beginnt am 26. November und endet am 10. Dezember. Die Erntedankfest-Feierlichkeiten bringen eine neue Synergie – der Rüstungen zerschlagende Plate Slicer –, einzigartige Waffen, Mods und Kopfbedeckung – den Buckled Capotain.

Der Online-Shooter Defiance steht auf allen Plattformen, Playstation 3, Xbox 360 und PC, kostenlos zum Download zur Verfügung. Das Spiel ist eng mit der gleichnamigen TV-Serie des Fernsehsender Syfy verbunden. Nach der erfolgreichen zweiten Staffel wurde die Syfy-Serie vor kurzem auf eine dritte Staffel verlängert, mit ambitionierten Überschneidungen von TV Serie und Videospiel. Ihr werdet im Spiel also auf Charaktere treffen, welche in der TV-Serie vorkommen. Und einige der Ereignisse im Spiel werden sich auch auf die Geschichte der TV-Serie auswirken. Die Verbindung zwischen Onlinespiel und Serie erschafft so eine ganz besondere Spielerfahrung.

Share this post

No comments

Add yours