Defiance Monsterhellbug 2

Aftermath-Update für Defiance kommt

Trion Worlds bereitet aktuell das Aftermath-Update für den inzwischen kostenlosen Online-Shooter Defiance vor.

Die zweite Staffel der TV-Serie neigt sich aktuell ihrem Ende entgegen und verspricht große Änderungen in der Welt von Defiance einzuläuten. Diese sollen auch im Spiel aufgegriffen werden. Dazu arbeitet Entwickler Trion Worlds momentan an einem neuen Update namens „Aftermath“, welches sich mit den Nachwirkungen eines apokalyptischen Ereignisses befassen wird. Um welche Änderungen es sich genau handelt, das wollen weder der TV-Sender SyFy noch Trion Worlds zum aktuellen Zeitpunkt verraten, um das Ende der zweiten Staffel der TV-Serie nicht zu spoilern. Es ist nur die Rede von „apokalyptischen Veränderungen, welche das Universum erschüttern“. Wir vermuten, dass es etwas mit den Archenfällen zu tun hat, bei denen die Schiffe der Raumschiffe aus ihrem Orbit auf den Planeten stürzen.

Im Spiel Defiance werdet ihr anhand einer Reihe exklusiver Missionen und Events direkt an diesen Ereignissen beteiligt sein und deren Nachwirkungen miterleben. Stellt euch auf spannende und fordernde Missionen ein, in denen ihr noch mehr im Team zusammenkämpfen müsst, als das bisher der Fall war.

Defiance spielt in einer Zukunft, in welcher Aliens zur Erde kamen, um hier Zuflucht zu finden. Dies artete in einen Krieg aus, welcher fast den Planeten vernichtete. Inzwischen haben sich die Überlebenden mehr oder weniger zusammengerauft. Durch Terraforming und neue Wesen, welche von der anderen Welt mitgebracht wurden, hat sich die Erde inzwischen stark verändert. Noch immer gibt es Konflikte und auch offene Kämpfe zwischen verschiedenen Parteien. Im Online-Shooter Defiance werdet ihr in diese Konflikte gezogen und müsst euch gegen Schwärme an Hellbugs oder Angriffe der finsteren Volge zur Wehr setzen. Dazu schließt ihr euch mit anderen Spielern zusammen und nutzt auch Fahrzeuge, was zu spannende, actionreichen und auch taktischen Gefechten oder auch großen Schlachten führt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours